die nordkugel liegt nun in der nähe der abbruchkante zum tunetschgraben auf etwa 1’400 müm im wald bei z'gartu oberhalb termen. eine kleine abweichung vom idealpunkt von 210 m nach süden wird notwendig, da sich die exakte position in einer sehr steilen, unzugänglichen geröllwand befindet.

die 233 kilogramm schwere kugel mit einem durchmesser von etwa 127 cm verleiht diesem ruhigen ort in der natur eine einzigartige stimmung. durch die imaginationskraft der betrachterin oder des betrachters wird die verbindende dimension der sich auf 12’732 km ausdehnenden skulptur wirklichkeit. die umliegenden berge, der wald und das rauschen des tunetschbaches verbinden sich mit dem rauschen des südpazifiks.